blogwohnungseigentumsrecht.berlin

1. April 2015

Wohnungseigentumsrecht am Puls der Zeit

Mit diesem Blog sollen Fragen im Bereich des Wohnungseigentumsrechts in Berlin diskutiert werden. Neue Gesetzesvorhaben, Auswirkungen bereits vollzogener Gesetzesänderungen und einzelne Entscheidungen der Amtsgerichte, insbesondere der Amtsgerichte Tempelhof-Kreuzberg, Neukölln, Charlottenburg, Mitte und Schöneberg, sowie des Landgerichts Berlin bieten die wesentliche Grundlage für die Beiträge.

Der Blog richtet sich schwerpunktmäßig an einzelne Wohnungseigentümer. Deren Interessen haben oftmals das Nachsehen. Verwalter von Wohnungseigentümergemeinschaften verfügen häufig über mehr Informationen und können sich im Konfliktfall in die Rolle eines “neutralen Objektwalters” flüchten.

Viele Wohnungseigentümer wissen im Zeitpunkt des Kaufs der Immobilie nicht, welche finanziellen und emotionalen Risiken sie in Zukunft zu tragen haben.

Mit diesem Blog sollen einzelne Themen aufgegriffen und aus Sicht des einzelnen Eigentümers diskutiert werden. Wer profitiert unter welchen Voraussetzungen von Urteilen oder auch Gesetzen, wer verliert und was bedeutet dies für die praktische anwaltlicher Arbeit. Rechtsanwälte sind immer Interessenvertreter. Ihre vor Gericht geäußerte Ansicht muss nicht zugleich auch ihre private Meinung widerspiegeln, sondern allein dem Parteiinteresse dienen. Genau darin liegt die Chance dieses Blogs.